TRAVEL | San Diego November 2014

79

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch noch Fotos von unserem Aufenthalt in San Diego zeigen. San Diego ist eine so wunderschöne Stadt und war für mich fast auch die schönste von unserer ganzen Rundreise. Gegen Freitag Mittag sind wir von Las Vegas losgestartet und sind dann abends in San Diego angekommen. Insgesamt waren wir von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag dort. Ich wäre aber gerne noch ein paar Tage länger dort geblieben.

San Diego liegt sehr südlich zur Grenze von Mexico, daher ist auch hier alles sehr südländisch angehaucht. Unser Hotel, das Wyndham San Diego, war direkt am Harbor Drive, an der Küste wo auch der riesige Flugzeugträger liegt, das heute ein Museum ist. Am Freitag haben wir uns dann nur noch zu Fuß die nähere Umgebung angesehen, die Temperaturen waren perfekt dafür. Dabei sind auch einige tolle Nachtaufnahmen von der Skyline von San Diego entstanden, eins meiner Lieblingsbilder aus dem ganzen Urlaub.

80

81

Den Samstag hatten wir eigentlich komplett in Sea World verbracht. Alles war schon total weihnachtlich dekoriert und auch die Weihnachtslieder liefen rauf und runter, das war das einzig nervige ;) Wir haben uns ein paar Shows angesehen mit den Orkas, Delphinen und auch Seelöwen und ein Erdmännchen. Dort gab es auch ein paar Fahrgeschäfte und einfach sehr viel zu sehen, sodass der Tag sehr schnell rum ging.

82

Den Sonntag starteten wir schon wieder sehr früh, wir haben uns das riesengroße Museum auf der USS Midway, dem Flugzeugträger, angeschaut. Mit Kopfhörern ging es dann über den ganzen Flugzeugträger und zu jeder Station gab es interessante Infos. An Deck konnte man auch einige der Flugzeuge betrachten, die hier früher gestartet und auch gelandet sind. Von dort aus wurde einem nochmal die Größe des Flugzeugträgers bewusst.

97100

Nachdem wir uns dann Mittag gestärkt hatten ging es auch schon weiter zu einem der Highlights unserer Reise. Wir hatten vorab in Deutschland schon Karten für das Football-Spiel der San Diego Chargers gegen die St. Louis Rams gekauft. Es ist echt unvorstellbar wie die Amerikaner da drauf abfahren. Wir waren ca. eine Stunde vorm Spiel am Stadion, bzw. am Parkplatz, alles hat sich extrem gestaut und man hatte das Gefühl ganz San Diego hat sich hier versammelt. Einige hatten mitten auf dem Parkplatz ihr Barbecue abgehalten und sich vor dem Spiel nochmal ordentlich gestärkt. Während dem Spiel war so eine mega Stimmung, bei jedem Touch Down der Heim-Mannschaft gabs erst mal noch ein kleines Feuerwerk, echt gigantisch :D

101

Nach dem Spiel fuhren wir dann gleich weiter. Nächster Halt: Los Angeles!

corinna (Hello Sunshine)1

Advertisements

Gedanken hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s