REVIEW | Catrice Rough Luxury LE

IMG_1261

Hey ihr Lieben! Vor ein paar Wochen schon (Shame on me!) habe ich von Cosnova ein Päckchen zugeschickt bekommen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an euch! Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, alle Produkte auszuprobieren und abzufotografieren. Die Produkte dürften auch noch bei dm zu bekommen sein, zumindest in unserem. Also legen wir gleich los :)

Eyeshadow:

Die gebackenen Lidschatten in Brauntönen (C01 Rough Elegance) sind farblich perfekt aufeinander abgestimmt. Sie haben eine sehr pudrige, butterweiche Konsistenz und enthalten alle drei Glitterpartikel. Zur Pigmentierung kann ich sagen dass sie für die Drogerie sehr gut pigmentiert sind, damit hätte ich nicht gerechnet und bin positiv überrascht. Das Eyeshadow-Trio ist ideal für den alltäglichen Look und lassen sich super verblenden. Kosten: 4,79 €.

Nagellacke:

Die beiden Nagellacke in den Farben Co1 Natural Nude (oben) und C04 Arctic Shadows (unten) haben mein kleines Suchti-Herz gleich ein wenig höher schlagen lassen. Natural Nude ist ein Nude-Rosé-Ton und hat einen leichten Schimmer, perfekt für all diejenigen, die es schlicht und natürlich mögen. Arctic Shadows ist ein mittlerer Grauton, Catrice beschreibt ihn als Anthrazit, was sehr treffend ist. Der graue Lack ist ein Cremelack ohne jeglichem Schimmer oder Glitzer. Bisher habe ich nur Arctic Shadows getragen, mit einer Peel-Off-Base, daher kann ich nichts zur Haltbarkeit sagen. Kosten: je 2,79 €.

Lippenstifte: 

Ich habe zwei Lippenstifte erhalten, einmal in der Farbe C02 Rustic Red und die Farbe C01 Natural Nude. Beide haben ein Satin-Finish würde ich sagen. Man hat einen leichten Glanz auf den Lippen, sie trocknen nicht aus. Die Haltbarkeit würde ich als mittel beschreiben, dafür decken sie sehr gut und man kann die Intensivität aufbauen. Rustic Red ist ein schöner, dunkler Rotton, mit einem kleinen bräunlichen Stich meiner Meinung nach. Natural Nude ist ein hübscher Nude-Ton, der auch eher ins bräunliche geht.

Lip Oil:

IMG_1311

Nun kommen wir zum letzten Produkt aus meinem Päckchen. Dabei handelt es sich um ein Lip Oil, das aus einer Tube gedrückt wird. Die Konsistenz erinnert mich sehr an Lipgloss, leider konnte ich auch keine pflegende Wirkung feststellen. Und wie ihr vielleicht schon wisst, mag ich kein Lipgloss, daher spricht mich auch das Lip Oil nicht sonderlich an und wird wahrscheinlich in irgendeiner Schublade meiner Kommode verschwinden. Da setzte ich dann doch lieber auf meine herkömmliche Lippenpflege.

Habt ihr euch etwas aus der LE gegönnt? Wie zufrieden seid ihr mit den Produkten?

corinna (Hello Sunshine)1*

Advertisements

Ein Kommentar zu „REVIEW | Catrice Rough Luxury LE

Gedanken hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s