REVIEW | Catrice Graphic Grace LE

Vor einer Woche habe ich von Cosnova ein Päckchen bekommen. Ich liiiebe es ja Post zu bekommen, noch mehr, wenn man nicht damit rechnet. Das ist immer wie Geburtstag zu haben :) Vielen lieben Dank an dieser Stelle an das Team von Cosnova für die tollen Produkte.

IMG_1351

In dem Päckchen war die neue Limited Edition von Catrice mit dem Namen ‚Graphic Grace‚.  Das sagt Catrice zur LE:

Limited Edition „Graphic Grace” by CATRICE

Klare Strategie. Klassische Schnitte, knallige Farben, grafische Muster – das ist das Erfolgskonzept für einen starken, energiegeladenen Fashion-Look. Architektonische Bauhaus-Elemente sowie puristisch-geradlinige Designs sind Blickfang der Fashion-Shows, Trend der Zukunft sowie Investition in zeitloses Design. In der Limited Edition „Graphic Grace“ by CATRICE werden von Ende Januar bis Mitte März 2016 geradlinige Formen und intensive Farben zum zentralen Gestaltungselement der Beauty-Kollektion. Aus der Spring/Summer Farbrange bedient sich CATRICE der Hingucker-Farben Orange und Fuchsia in Kombination zu kontraststarkem Grau und Nude. Ein modernes Stil-Spiel gestalten matte bis zart schimmernde Texturen für ein feminines Make-up. Beauty and Style – by CATRICE.

 

Zuerst möchte ich euch das Puderrouge mit dem Namen C01 Structured Shapes zeigen. Das tolle Muster spiegelt das Thema ‚Graphic Grace‘ auf jeden Fall wieder und ist allein schon vom Äußeren her etwas besonderes. Das kräftige Pink und Orange greift auch gleich zwei der Hauptfarben auf: Orange und Fuchsia. Die Pigmentierung ist okay, jedoch ist der Blush sehr puderig, weswegen er auch etwas ‚bröselt‘. Auf den Wangen habe ich das Rouge noch nicht verwendet, aber ich hoffe, es lässt sich schön verblenden. Auf dem Arm geswatched ist es mir nämlich zu kräftig, selber würde ich nie zu so einer Farbe als Blush greifen. (ca. 3,99€)

IMG_1377

Kommen wir nun zu den zwei Highlightprodukten für mich aus dieser Kollektion: die Lippenstifte. Ich habe die Farben C01 Straight Style und C03 Dimensional Design erhalten, insgesamt gibt es sie in 3 Nuancen. Die Farben sind wunderschön, einmal hätten wir da einen tollen Fuchsia-Violletton,  der für mich absolut in den Frühling gehört. Der zweite Lippenstift ist ein tolles, knalliges Orange , was ich mir super im Sommer zu gebräunter Haut vorstellen kann. Sie sind beide sehr cremig und decken perfekt. Er lässt sich super schichten, was den Auftrag sehr einfach macht. Die Bezeichnung ‚Powdery Lips‘ finde ich etwas ungünstig gewählt, den pudrig sind sie nämlich nicht. Ich würde sie mit dem Finish ‚Satin‘ vergleichen, aber etwas matter wenn ihr versteht was ich meine :D (ca. 4,99€)

IMG_1375IMG_1384IMG_1388

Ich bin einfach verliebt in diese tollen Farben!

IMG_1355

Kommen wir nun zu den Nagellacken, ich habe 2 der 4 Farben erhalten und zwar die Farbe C01 Geometric Greys und C03 Functional Forms. Functional Forms ist ein knalliges Pink mit einem Creme-Finish. Bei sonnengebräunter Haut sieht er bestimmt mega aus. Beide Lacke waren fast schon in einer Schicht deckend, bei mir müssen es aber immer zwei sein, egal wie deckend der Lack ist. Zur Haltbarkeit kann ich leider noch nichts sagen. (ca. 2,79€)

Bei Geometric Greys handelt es sich um ein helles Grau, wie der Name schon sagt. Er hat einen minimalen Schimmer, der aber fast nicht zum Vorschein kommt, lies sich auf dem Foto auch leider nicht einfangen.

Functional Forms ist ein knalliges Pink mit einem Creme-Finish. Bei sonnengebräunter Haut sieht er bestimmt mega aus. Leider keine außergewöhnliche Farbe, die ich schon in meiner Sammlung habe. 

Das letzte Produkt aus meinem Päckchen ist der Kohl Eyeliner in der Farbe C01 Black. Für mich ist diese Form von Kajal immer ein wenig unpraktisch, aber da kommt jeder anders mit zurecht.Der Kajal ist Tiefschwarz und lässt sich sowohl präzise mit der Spitze auftragen oder aber auch großflächig. Ansonsten ein ganz normaler Kajal. (ca. 3,49€) 

Fazit: die beiden Lippenstifte habe es mir angetan und werden bestimmt auch oft in Verwendung sein. Der Rest hat mich leider nicht so umgehauen, alles nichts besonderes für mich, wenn es auch keine schlechten Produkte sind. Habt ihr die LE schon entdeckt und vielleicht sogar etwas mitgenommen? Wie findet ihr die Sachen? 

corinna (Hello Sunshine)1*

Advertisements

6 Kommentare zu „REVIEW | Catrice Graphic Grace LE

  1. Ein sehr toller Beitrag mit schönen Fotos :)
    Im Geschäft hat mich die LE auch nicht soo angesprochen, aber der dunklere Lippenstift sieht wirklich sehr hübsch aus :) aber ich versuche im Moment keine Lippenstifte mehr zu kaufen, also wird er doch eher nicht bei mir einziehen :D
    Und ich freue mich auch immer wie Bolle, wenn ein Päckchen bei mir ankommt :D das Beste ist, wenn es unverhofft ist :D
    Viele liebe Grüße :)

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön :)
      Ja ich versuche im Moment auch etwas standhafter zu sein und nicht mehr so viel neues zu kaufen, aufbrauchen kann ich das sowieso nicht alles :D
      Liebe Grüße zurück :)

      Gefällt mir

Gedanken hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s